Sammler und Jäger

...die meisten Sammlungen beginnen mit einem Zufall. «Es ist wie bei der Liebe auf den ersten Blick. Ein Sammler kann nicht sagen, wieso ihn ein Gegenstand anspricht» und «Sammler sind glückliche Menschen», soll Goethe einst gesagt haben, und Schopenhauer empfahl das Sammeln als mögliche Beschäftigung für ein intellektuelles Leben, das ohne Leidenschaften langweilig und fad sei...

Einleitung

Viele Sammler verkaufen aus Platzmangel, aus Zeitgründen, oder gesundheitshalber ihre Sammlungen. Haben Sie Sammlungen auf Ihrem Dachstock oder in Ihrem Keller und wissen nicht was damit anzufangen? Oder haben Sie Sammlungen geerbt oder geschenkt bekommen zu denen Sie keinen Bezug mehr haben? Wir begutachten gerne Ihre Sammlungen (natürlich kostenlos – sofern dies in unserer Region befindet) und beraten Sie über das weitere Vorgehen und die Möglichkeiten Ihre Sammlung in andere Hände zu geben – gegen Geld oder für einen symbolischen Preis. Klicken Sie sich durch und entdecken Sie Raritäten und verloren geglaubte Schätze die ein neues zu Hause suchen.

Wenn es schwer ist … Bilder, Stiche, Glas, Porzellan, Leuchter, Laternen, Lampen, Bügelgeräte, Schreibzeug, Brillen, Stickereien, Trachtenschmuck, Taschenuhren, Uhrketten, Armbanduhren, Spiegel, 78er Schallplatten, Werkzeuge, Taschenmesser, Möbel & Gebrauchsgegenstände aus den 60-er/70-er, Bilder, Zeitschriften, Automaten, Spiele, Christbaumschmuck, Jagdliches, Schokoformen, Apothekergefässe, Feuerzeuge, Kerzenleuchter, Waagen, Gewichte, Masse, Metzgersachen, Nähzeug, Rosenkränze, Religiöses, Kühe, Wecker, Asiatica, Barometer, Uhren, Schlösser, Schlüssel, Beschläge, Türklopfer, Möbel, Humpen, Figuren, Spruchteller, Nähzeug, Postkarten, Münzen, Briefmarken, Eisenbahnen, Vasen, Kaffeerahmdeckeli, Bierdeckel, Schmetterlinge, Aschenbecher, Dampfmaschinen, Weihnachtsschmuck, …. und noch vieles mehr zu verkaufen, dann schalten Sie ein Inserat bei: